Duo Wolfsmond - Creative Tantra Events Berlin

 ->  <-

 

Tantra bedeutet für uns eine innere Haltung der Bejahung und Akzeptanz allem gegenüber, was ist, eine Haltung der Wertschätzung allem Lebendigen gegenüber. Tantra meint für uns auch, offen für Begegnungen zu sein, uns sozusagen mit der Welt zu verweben, mit der Welt in Resonanz zu sein. Und damit meinen wir nicht nur Begegnungen zwischen Menschen, sondern auch zwischen Ideen, Glaubensrichtungen, Konzepten und Wünschen. Wir möchten undogmatisch, kreativ und frei unsere spirituellen Erfahrungen einbringen und auf unseren Seminaren und Events traditionelle Pfade verlassen. Wir folgen keiner bestimmten Tradition, sondern unserem Herzen, unserer Erfahrung und der tieferen Weisheit in uns. Das Leben ist unser bester Lehrer.

Spieslwiese im Center of Consciousness

Tantra meint für uns auch, mit unserem Körper und unserem Atem intensiv zu arbeiten, unseren Körper mit jeder Schwingung, jeder Vibration in jeder Zelle fühlen zu dürfen. Unsere aktiven und tantrischen Meditationen und Bewegungsübungen dienen dazu, die Energie in unserem Körper aufzubauen und ins Fließen zu bringen.

Wir gestalten Events an der Schnittstelle zwischen Workshop und Party. Wir möchten Räume voller Freude und Lust kreieren, in denen Begegnungen zwischen Menschen stattfinden: Mal leidenschaftlich und ekstatisch, dann zärtlich verspielt, anmutig herzlich oder achtsam vorsichtig. Jede Begegnung hat ihre ganz eigene Qualität und Energie. Alle Ebenen der Begegnungen dürfen da sein, sei es ein tiefer Blick in fremde Augen, ein gemeinsamer Atemzug, ein inspirierendes Gespräch oder wilder Sex auf unserer Liebesspielwiese. Das ist unser tantrischer Ansatz. Alles darf da sein.

Schamanismus hat in unseren Augen viel mit Tantra gemeinsam. Das in diesem Feld überlieferte Wissen ist genauso alt und genauso ganzheitlich. Wenn sich der Schlägel mit der Trommel vereint, öffnet sich der Kosmos in ähnlicher Weise wie bei Yoni und Lingam im tantrischen Raum.

Auch unser Angebot an Einzelsessions ist vielfältig und undogmatisch. Wir kombinieren zum Beispiel eine Tantramassage mit einer schamanischen Trommelreise.

Wir wünschen uns Teilnehmer, die eigenverantwortlich unsere Räume nutzen, für ihre Bedürfnisse gehen,  achtsam mit ihren eigenen Grenzen und denen der anderen sind. Wir wünschen uns auch Menschen, die Lust haben, neue Wege zu erforschen, überraschende Momente mögen und sich gerne authentisch zeigen. Wir wünschen uns Menschen, die  ebenso wie wir, Intensität lieben.

Wir freuen uns auf euch!

Chono & Tandana