Duo Wolfsmond - Creative Tantra Events Berlin

 ->  <-

Was sind schamanische Reisen?

In fast allen der zahlreichen schamanischen Traditionen, die es so gibt, unterscheiden wir zwischen der alltäglichen und der nichtalltäglichen Realität (auch "Anderswelt"). Es geht bei der schamanischen Reise darum, die letztere zu besuchen, in welcher sich verschiedene Möglichkeiten der Selbstheilung eröffnen. Die Suche nach Krafttieren beispielweise kann uns bewusst mit starken inneren Kräften in Verbindung bringen, die auch in unserer alltäglichen Realität wirken, uns zentrieren, unsere Selbstliebe fördern und uns helfen, dem Leben mit mehr Selbstbewusstsein und innerer Stärke zu begegnen. Die Rückholung und Reintegrierung von Seelenanteilen, die sich bei den meisten Menschen während traumatischer Erfahrungen abspalten, ist ebenfalls eine klassische schamanische Methode, die zur Wiederherstellung der inneren Ordnung dient und im alltäglichen Leben ähnliche Effekte nach sich zieht. Wir können auch ins Zwiegespräch gehen mit systemischen Seelenanteilen wie dem inneren Kind, dem inneren Heiler, dem inneren Lehrer, dem inneren Mann, der inneren Frau, dem inneren Lebenspartner. Diese Arbeit dient unter anderem

  • der Stress und Kriesenbewältigung
  • der Wiederherstllung der inneren Ordnung
  • der Aufarbeitung von Traumata
  • dem Aufbau einer gesunden Selbstliebe
  • der Aktivierung neuer innerer Ressourcen
  • der inneren Heilung von Verwicklungen im Familien- und Beziehungssystem
  • der Unterstützung von Körperheilungsprozessen

Wann und für wen macht diese Heilarbeit Sinn?

Wichtig ist es, sich klar zu machen, dass es bei der schamanischen Heilung nicht darum geht, dass der Schamane den Reisenden heilt. Der Reisende heilt sich selbst, in seinem Tempo und in absoluter Eigenverantwortung. Der Schamane bietet die unterstützende Begleitung an und einen geschützten Raum. Voraussetzung ist also, dass Du den Willen mitbringst, an Dir zu arbeiten und Dich für stabil genug hältst, in intensive Prozesse mit Dir selbst zu gehen.

Wie läuft das ab?

Meine schamanische Heilarbeit ist sicherlich alles andere als traditionell. Vielmehr praktiziere ich im Einklang mit meinem tantrischen Lebensansatz, in dem es mir wichtig ist, forschend und experimentell zu bleiben, meiner Intuition zu folgen und in meine schamanische Arbeit all meine Erfahrung mit einfließen zu lassen. Dazu gehören unter anderem:

  • Reiki und andere Formen der Energiearbeit
  • Atemarbeit und Bewegung
  • Chakrenarbeit
  • Kommunikationsarbeit nach Thomas Gordon
  • Tantrische Meditation (u.a. aktive Meditationen nach Osho)
  • meine eigene Lebenserfahrung

Wir werden zu Beginn jeder Sitzung ein Gespräch führen, in dem wir gemeinsam erarbeiten, wie wir vorgehen wollen. Es macht auf jeden Fall Sinn, mehrere Sitzungen zu veranschlagen, da Heilungsprozesse immer ihre Zeit brauchen, und es hilfreich ist, in ausgewogenen Abständen immer wieder neue Impulse zu geben.

Preise

Erste Sitzung (ca. 2 Stunden) 120,-
Jede weitere Sitzung 60,- Euro pro Stunde

Wenn das finanzielle für Dich ein Problem ist, dann können wir gern über andere Lösungen sprechen.

Ich freu mich auf Dich,
Chono